Der Virus Angeln…

Der Angelvirus macht bekanntlich vor niemandem Halt, und so bieten Vater-Kind-Angelwettbewerbe die ideale Kombination familiärer Freundschaft und spannendem Hobby. Mehrere Anglervereine haben schon seit Jahren eine Tradition des gemeinsamen Angelns entwickelt, auch Kinder, die bisher noch keinen Fisch gefangen haben, sind herzlich willkommen.

Das Zubehör für Angeln muss davor selbst besorgt, oder aber mit den Veranstaltern abgesprochen werden. Doch für den wahren Angel-Fan lohnt sich die Anschaffung von gutem Equipment allemal. Viele der Teilnehmer gehen auch so gerne zusammen angeln, der Wettbewerb konzentriert sich deshalb auch vorrangig auf das Austauschen von Ideen, Erfahrungen und natürlich auf die Kleinen. So darf jeder mal an die Angelrute, und die Größe des Fischs spielt keine Rolle.

Im Münsterland zum Beispiel hat der ASV Dinkel dieses Jahr erneut das Vater-Kind Angeln am Tütenbrinksee veranstaltet. Hier ging es um das Gesamtgewicht der gefangenen Fische, so fischte Platz drei zwar die meisten Fische, allerdings gewann eine andere Familie, die Fische waren weniger, dafür aber schwerer. Die Motivation war dann doch sehr groß bei den Kleinen, denn dem Sieger winkte ein Pokal, ganz wie bei den wichtigen Tournieren und wer weiß, welch Angeltalent sich dort ausprobiert hat.

Doch auch der Weg war das Ziel, so fuhren an einem wunderschönen Samstag 40 Väter, Söhne und Töchter mit Fahrrad zum See, natürlich wurden reichlich Pausen gemacht, in der Hitze muss darauf geachtet werden, dass man nicht dehydriert. Damit die Kleinen nicht so viel schleppen mussten, sorgte der erste Vorsitzende mit Fahrzeug dafür, dass das Zubehör und Angeln sicher am See ankamen. Das Grillfleisch ließ dann Gewinner und Verlierer gemeinsam zusammen den Tag genießen, und auch Eis gab es in rauen Mengen.

So verbindet das Vater-Kind-Angeln eigentlich alles, was die Familie glücklich macht. Man kann zusammen entspannen, voneinander lernen, miteinander Zeit verbringen und Erfolgserlebnisse feiern. Alle Anglervereine, die noch keine Veranstaltung dieser Art haben, können sich sicherlich davon inspirieren lassen. Und wir alle wissen, dass Kinder unsere Zukunft sind, sie sind die Angler von morgen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.