Barsche Angeln? – Tipps für einen erfolgreichen Fang

angeln-lernen-Barsche-AngelnZu den Lieblingsfischen gehören für viele Angler die Barsche.

Wer einen Barsch fangen möchte, hat es aber gar nicht so einfach, sondern es ist sogar schwerer als das Fangen von Hechten.

Wenn Sie trotzdem gerne Barsche angeln möchten, finden Sie hier einige nützliche Tipps.

3 Tipps um erfolgreich Barsche zu Angeln

1. Barsche fangen Sie am besten in größere Flüsse und Seen! Besonders beleibt sind auch größere Baggerseen, die Sie in ganz Deutschland finden können.
2. Wenn Sie Barsche angeln möchten, sollten Sie dafür am besten Kunstköder benutzen. Diese gibt es auch mit Geruch und Geschmack und Barsche mögen diese Köder besonders gerne.
3. Die Mäuler von barsche bieten für kleine Angelhaken nur sehr wenig Angriffsfläche. Verwenden Sie lieber große Haken am besten mit einem ganz natürlichen Design.
4. Wenn Sie große Barsche angeln möchten, sollten Sie bedenken das diese 1 bis 2 Etagen tiefer als die kleinen Barsche schwimmen.

Bild von Johnnie Walker 91 via flickr.com

Allround Angler

Ja früher haben wir die Barsche ( auch die größeren ) sehr oft einfach mit Tauwurm oder einem kleinen Köderfisch gefangen. Leider wird es heutzutage immer schwerer, da einige Gewässer bei uns ( Spree ) keinen sehr guten Bestand mehr haben. An großen Seen muss man die Barsche halt suchen. Mittlerweile bin auch sehr überzeugt von der Drop Shot Montage. Gerade vom Boot oder an Brücken und Stegen macht es riesigen Spass und bringt viele Fische. Aber auch der gute alte Tauwurm kann durchaus noch Erfolg bringen, wenn man Ihn einfach auf Grund anbietet!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.